Kostenabrechnung

Auch über dieses Thema möchte ich Sie informieren. Der Besuch beim Heilpraktiker ist allermeist mit Kosten verbunden, die Sie, so gebe ich zu bedenken, für Ihr heiligstes Gut - Ihre Gesundheit - wirklich gut anlegen. Die Heilpraktiker- Behandlungen können nur dann erstattet werden, so sie eine private Versicherung oder eine Krankenzusatzversicherung haben. Leider ist dies nicht für alle Therapieformen möglich. Fragen Sie hierzu bei Ihren Versicherungen nach. Für diese Therapien, die Ihre Kasse/Versicherung erstattet, kann ich Ihnen eine Rechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker ausschreiben. Die restlichen Therapieformen bitte ich in bar gegen eine Quittung zu entlohnen. Die Vergütung wird nach jeder erfolgten Behandlung fällig und ist in Bar oder per Überweisung möglich. So sammeln sich keine größeren Beträge an und Sie brauchen keinen Gräuel vor den Rechnungen zu haben. Die Kostenrechnung erfolgt nach einem Stundensatz von 80 €. Berechnet wird im 5-Minuten-Takt. Alle meine Therapien haben die gleiche Wertigkeit. Demnach ist es für Sie egal ob ein vertrauliches Gespräch geführt oder eine Körperarbeit ausgeführt wird. Massagepreise sind abweichend - sh. unter Therapieangebote „Heilenergetische Massagen“. Kurze telefonische Rückmeldungen - etwa wie die Therapie anschlägt, oder wie das homöopathische Mittel bei ihnen wirkt - sind kostenfrei, telefonische Beratungsgespräche rechne ich zum selben Tarif nach erfolgter Zeit ab. Terminabsagen, die nicht mind. 24 h vorher erfolgt sind, stelle ich mit 40 € Ausfallpauschale in Rechnung. Über meine Praxisnummer haben Sie ein Telefon, das nur von mir benutzt, der Anrufbeantworter nur von mir persönlich abgehört wird, so können Sie sicher sein, dass ihre Mitteilungen nur bei mir eintreffen werden. Gerne stehen über mein Handy auch die Kontaktaufnahme über WhatsApp oder SMS zur Verfügung. Wenn Sie zum ersten Mal in meine Praxis kommen, benötige ich einige Informationen über Ihre Gesundheits- und Lebensumstände, die in einem Anamnesebogen festgehalten werden. Hier ist mit einem Zeitaufwand von mind. 30 Minuten zu rechnen. Die Anamnese stelle ich mit 40 € in Rechnung. Wir schließen einen Behandlungsvertrag ab, in dem die Kostenregelung festgehalten wird und dass alles was ich über Sie erfahre vertraulich behandelt wird. Ich bin bemüht die Kosten für Ihre Behandlung so niedrig wie möglich zu halten. Es kommt bei der Kostenerhebung darauf an wie viel Zeit wir für Ihre Anliegen benötigen. Wie oft Sie zur Behandlung kommen müssen, kann ich Ihnen beim besten Willen nicht im Voraus sagen. Ihre Gesundung und die damit verbundenen Heilungsprozesse sind von vielen Faktoren abhängig. Jeder Mensch reagiert anders. Mal ist mehr Zeit nötig, mal laufen die Behandlungen zügiger. Ich denke die zeitliche Abrechnungsart ist am Gerechtesten, denn für mich persönlich kann es egal sein, mit welcher Therapieform ich sie behandle. Sie entlohnen mich für meine investierte Zeit in der ich Ihnen stets mit meinem gesamten Wissen zur Verfügung stehe. So sind Sie bezüglich der Therapiewahl auch immer frei in Ihrer Entscheidung und müssen nicht auf den Kostenfaktor Rücksicht nehmen. Ich hoffe wir finden auch für Sie eine Möglichkeit dass wir Ihrem Wohlergehen und Ihrer Gesundheit kräftig auf die Sprünge helfen können. Für Ihr Vertrauen bedanke ich mich im Voraus. Ihre Christa Maul
Heilpraktikerin Christa Maul
Heilpraktikerin Christa Maul

Kostenabrechnung

Auch über dieses Thema möchte ich Sie informieren. Der Besuch beim Heilpraktiker ist allermeist mit Kosten verbunden, die Sie, so gebe ich zu bedenken, für Ihr heiligstes Gut - Ihre Gesundheit - wirklich gut anlegen. Die Heilpraktiker- Behandlungen können nur dann erstattet werden, so sie eine private Versicherung oder eine Krankenzusatzversicherung haben. Leider ist dies nicht für alle Therapieformen möglich. Fragen Sie hierzu bei Ihren Versicherungen nach. Für diese Therapien, die Ihre Kasse/Versicherung erstattet, kann ich Ihnen eine Rechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker ausschreiben. Die restlichen Therapieformen bitte ich in bar gegen eine Quittung zu entlohnen. Die Vergütung wird nach jeder erfolgten Behandlung fällig und ist in Bar oder per Überweisung möglich. So sammeln sich keine größeren Beträge an und Sie brauchen keinen Gräuel vor den Rechnungen zu haben. Die Kostenrechnung erfolgt nach einem Stundensatz von 80 €. Berechnet wird im 5-Minuten-Takt. Alle meine Therapien haben die gleiche Wertigkeit. Demnach ist es für Sie egal ob ein vertrauliches Gespräch geführt oder eine Körperarbeit ausgeführt wird. Massagepreise sind abweichend - sh. unter Therapieangebote „Heilenergetische Massagen“. Kurze telefonische Rückmeldungen - etwa wie die Therapie anschlägt, oder wie das homöopathische Mittel bei ihnen wirkt - sind kostenfrei, telefonische Beratungsgespräche rechne ich zum selben Tarif nach erfolgter Zeit ab. Terminabsagen, die nicht mind. 24 h vorher erfolgt sind, stelle ich mit 40 € Ausfallpauschale in Rechnung. Über meine Praxisnummer haben Sie ein Telefon, das nur von mir benutzt, der Anrufbeantworter nur von mir persönlich abgehört wird, so können Sie sicher sein, dass ihre Mitteilungen nur bei mir eintreffen werden. Gerne stehen über mein Handy auch die Kontaktaufnahme über WhatsApp oder SMS zur Verfügung. Wenn Sie zum ersten Mal in meine Praxis kommen, benötige ich einige Informationen über Ihre Gesundheits- und Lebensumstände, die in einem Anamnesebogen festgehalten werden. Hier ist mit einem Zeitaufwand von mind. 30 Minuten zu rechnen. Die Anamnese stelle ich mit 40 € in Rechnung. Wir schließen einen Behandlungsvertrag ab, in dem die Kostenregelung festgehalten wird und dass alles was ich über Sie erfahre vertraulich behandelt wird. Ich bin bemüht die Kosten für Ihre Behandlung so niedrig wie möglich zu halten. Es kommt bei der Kostenerhebung darauf an wie viel Zeit wir für Ihre Anliegen benötigen. Wie oft Sie zur Behandlung kommen müssen, kann ich Ihnen beim besten Willen nicht im Voraus sagen. Ihre Gesundung und die damit verbundenen Heilungsprozesse sind von vielen Faktoren abhängig. Jeder Mensch reagiert anders. Mal ist mehr Zeit nötig, mal laufen die Behandlungen zügiger. Ich denke die zeitliche Abrechnungsart ist am Gerechtesten, denn für mich persönlich kann es egal sein, mit welcher Therapieform ich sie behandle. Sie entlohnen mich für meine investierte Zeit in der ich Ihnen stets mit meinem gesamten Wissen zur Verfügung stehe. So sind Sie bezüglich der Therapiewahl auch immer frei in Ihrer Entscheidung und müssen nicht auf den Kostenfaktor Rücksicht nehmen. Ich hoffe wir finden auch für Sie eine Möglichkeit dass wir Ihrem Wohlergehen und Ihrer Gesundheit kräftig auf die Sprünge helfen können. Für Ihr Vertrauen bedanke ich mich im Voraus. Ihre Christa Maul