hnc® - Körpertherapie

hnc® = human neuro cybrainetics Eine Therapie, die mit dem menschlichen Nervensystem und dessen Regelkreisläufen arbeitet. Diese Behandlungsmethode beruht auf der Synergie unterschiedlicher Behandlungsformen welche schon seit Jahrhunderten praktiziert werden. Über Muskeln, Knochen und andere sogenannte „Triggerpunkte“ (Akupunkturpunkte / Reflexzonen etc.) wird dabei direkt Einfluss auf das Nervensystem genommen und dessen Regelkreisläufe wieder automatisiert. Der entscheidende Vorteil der hnc®- Behandlungsart ist, dass Veränderungen am eigenen Körper einfacher und schneller erkannt werden. Der Erfolg bei zahlreichen Patienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spricht Bände. Behandelt wird bei jedem Menschen nach einem perfekt ausgearbeiteten System. Der Körper wird in seine ursprüngliche Ordnung gebracht. Beginnend mit dem Bewegungsapparat, folgen anschließend innere Organsysteme wie Verdauung, Immunsystem, Hormonsystem, Herz- Kreislaufsystem und Nieren- und Lymphsystem. Danach werden gezielt Leiden wie akute Schmerzen/chronische Erkrankungen des Patienten behandelt. Der Muskeltest -auch während der Beanspruchung des Nervensystems-, dient als direkter Indikator für eine mögliche Fehlfunktion. Nach der Behandlung reagiert der Muskel anders als zuvor. Dies kann der Patient unmittelbar nachvollziehen. Je nach Erkrankung und Krankheitsverlauf, benötigen wir unterschiedlich viele Termine. Nach mindestens drei umfangreichen Basisarbeiten ist der Körper bereits deutlich funktionsfähiger und verspürt erfreuliche Veränderungen. Auf die ersten drei Termine in möglichst wöchentlichen Abständen muss ich bestehen, danach wird ganz individuell weiter gearbeitet. Jeder Körper benötigt (s)einen Rhythmus. Die Kosten für eine hnc®-Behandlung bitte ich wie alle anderen Behandlungen je nach Zeitaufwand zu vergüten. Die ersten drei Behandlungen sind sehr umfangreich. Rechnen Sie hier mit jeweils mindestens zwei Stunden. Folgebehandlungen dauern meist zwischen 60 und 90 Minuten. hnc® findet Anwendung bei: Allergien und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten Schmerzen    am    Bewegungsapparat    sowie    Bandscheibenleiden,    auch    nach    Operationen    und Unfällen Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz Faszien- und Muskelverspannungen Migräne Hautbilderkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte Chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron Multiple Sklerose Lern- und Konzentrationsstörungen Stoffwechselerkrankungen, Haarausfall und vielem mehr...
         
Heilpraktikerin Christa Maul
Heilpraktikerin Christa Maul

hnc® - Körpertherapie

hnc® = human neuro cybrainetics Eine Therapie, die mit dem menschlichen Nervensystem und dessen Regelkreisläufen arbeitet. Diese Behandlungsmethode beruht auf der Synergie unterschiedlicher Behandlungsformen welche schon seit Jahrhunderten praktiziert werden. Über Muskeln, Knochen und andere sogenannte „Triggerpunkte“ (Akupunkturpunkte / Reflexzonen etc.) wird dabei direkt Einfluss auf das Nervensystem genommen und dessen Regelkreisläufe wieder automatisiert. Der entscheidende Vorteil der hnc®-Behandlungsart ist, dass Veränderungen am eigenen Körper einfacher und schneller erkannt werden. Der Erfolg bei zahlreichen Patienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spricht Bände. Behandelt wird bei jedem Menschen nach einem perfekt ausgearbeiteten System. Der Körper wird in seine ursprüngliche Ordnung gebracht. Beginnend mit dem Bewegungsapparat, folgen anschließend innere Organsysteme wie Verdauung, Immunsystem, Hormonsystem, Herz- Kreislaufsystem und Nieren- und Lymphsystem. Danach werden gezielt Leiden wie akute Schmerzen/chronische Erkrankungen des Patienten behandelt. Der Muskeltest -auch während der Beanspruchung des Nervensystems-, dient als direkter Indikator für eine mögliche Fehlfunktion. Nach der Behandlung reagiert der Muskel anders als zuvor. Dies kann der Patient unmittelbar nachvollziehen. Je nach Erkrankung und Krankheitsverlauf, benötigen wir unterschiedlich viele Termine. Nach mindestens drei umfangreichen Basisarbeiten ist der Körper bereits deutlich funktionsfähiger und verspürt erfreuliche Veränderungen. Auf die ersten drei Termine in möglichst wöchentlichen Abständen muss ich bestehen, danach wird ganz individuell weiter gearbeitet. Jeder Körper benötigt (s)einen Rhythmus. Die Kosten für eine hnc®-Behandlung bitte ich wie alle anderen Behandlungen je nach Zeitaufwand zu vergüten. Die ersten drei Behandlungen sind sehr umfangreich. Rechnen Sie hier mit jeweils mindestens zwei Stunden. Folgebehandlungen dauern meist zwischen 60 und 90 Minuten. hnc® findet Anwendung bei: Allergien und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten Schmerzen    am    Bewegungsapparat    sowie    Bandscheibenleiden, auch nach Operationen und Unfällen Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz Faszien- und Muskelverspannungen Migräne Hautbilderkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte Chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron Multiple Sklerose Lern- und Konzentrationsstörungen Stoffwechselerkrankungen, Haarausfall und vielem mehr...
         